In 44 Niederlassungen (Gemeinschaften und dazugehörige Filialen) leben und wirken derzeit  
ca. 570 Schwestern der Provinz Deutschland und Österreich in den (Erz-) Diözesen Bamberg, Dresden-Meißen, Eichstätt, Freiburg i. Br., Haarlem, Mainz, München und Freising, Passau, Regensburg, Speyer,
St. Pölten und Wien.


Gemeinschaften in Deutschland


Erzbistum Bamberg
- Bamberg (1 Gemeinschaft, 1 Filiale)
- Erlangen
- Frensdorf
- Gößweinstein
- Nürnberg (3 Gemeinschaften, davon 2 im St. Theresien-Krankenhaus, Mommsenstr., 1 in der Pfarrei St. Josef u. die Provinzleitung, Oedenberger Str.)
 
Bistum Dresden-Meißen
- Chemnitz
 
Bistum Eichstätt
- Berching
- Ingolstadt (2 Gemeinschaften)
- Neumarkt/Opf. (3 Gemeinschaften, davon 2 im Kloster St. Josef)
- Nürnberg (1 Gemeinschaft)
 
Erzbistum Freiburg
- Baden-Baden / Ebersteinburg
- Bühl (3 Gemeinschaften im Kloster Maria Hilf)
- Karlsruhe
- Mannheim
- Sinsheim-Steinsfurt
 
Bistum Mainz
- Darmstadt
- Gießen
 
Erzbistum München und Freising
- Fürstenfeldbruck
- München (4 Gemeinschaften)
 
Bistum Passau
- Obernzell
 
Bistum Regensburg
- Schwandorf (St. Barbara-Krankenhaus)
 
Bistum Speyer
- Esthal
- Ludwigshafen-Oggersheim (2 Gemeinschaften)
- Neustadt/Weinstr.
- Speyer (2 Gemeinschaften)
 

Gemeinschaften in Österreich


Bistum St. Pölten
- Kloster Gleiß - Rosenau/Sonntagberg
 
Erzbistum Wien
- Gablitz (2 Gemeinschaften)
- Wien
 

Gemeinschaften in den Niederlanden


Bistum Haarlem
- Aerdenhout
- Deurne (Filiale)
 
 

Zur Druckversion
Seite empfehlen
HomeAktuellesArchivImpressumKontaktSitemap